Samsung Galaxy Note 9 soll am 9. August vorgestellt werden

Olympus Digital Camera
Samsung Galaxy Note 8

Es gibt anscheinend ein Datum für die Präsentation des Samsung Galaxy Note 9, denn das neue Spitzenmodell soll am 9. August offiziell vorgestellt werden.

Falls Mark Gurman von Bloomberg mit seiner Information richtig liegt, dann werden wir am 9. August das Samsung Galaxy Note 9 sehen. Samsung möchte das neue Note in diesem Jahr angeblich etwas früher vorstellen. Solche Gerüchte gibt es jedes Jahr, die Quelle ist in diesem Fall allerdings etwas glaubwürdiger als sonst.

Das Galaxy Note 8 wurde erst Ende August vorgestellt, das Galaxy Note 7 jedoch am 2. August. Was aus dem Note 7 wurde wissen wir, es kam zu früh auf den Markt und war ein Desaster für Samsung. Schon 2017 zeigte Samsung jedoch ein großes Interesse die Note-Reihe ein bisschen früher auf den Markt zu bringen.

Wobei Samsung gar nicht so starr bei der Präsentation ist, das erste Note wurde am 1. September, das zweite Note am 29. August, das dritte Note am 4. September, das vierte Note am 3. September und das fünfte Note am 13. August vorgestellt.

Samsung Galaxy Note 9 wird Note 8 ähnlich sein

Sicher ist nur: Es kommt kurz vor der IFA, manchmal sind es ein paar Wochen und ab und an wird es auch einen Tag vor der Messe in Berlin gezeigt. Dieses Jahr gibt es wohl wieder ein Unpacked-Event in New York, wie beim Galaxy Note 7 auch schon.

Samsung plant einen optimierten Prozessor (es wird in Deutschland vermutlich der gleiche Exynos-Chip wie beim Galaxy S9 sein) und eine bessere Kamera. Optisch wird es jedoch wie das Galaxy Note 8 aussehen. Also quasi ein Upgrade, wie wir es auch schon beim Samsung Galaxy S8 und Samsung Galaxy S9 gesehen haben.

Pläne können sich noch ändern, doch wenn alles klappt, dann wird das neue Note noch Ende August auf den Markt kommen. Samsung hat großes Interesse das neue Note vor dem neuen iPhone 2018 mit größerem Display (vermutlich 6,5 Zoll) auf den Markt zu bringen. Je mehr Wochen Vorsprung, desto besser für die Verkaufszahlen.

Und nicht nur Apple wartet im September, auch Hersteller wie Huawei (Mate 20 Pro) und Google (Pixel 3 XL) werden kurz nach Samsung ihre Winter-Modelle zeigen.

Das Note 7 kam vielleicht etwas zu früh und wurde daher nicht so gut kontrolliert, das wird Samsung aber sicher nicht erneut passieren. Pläne können sich wie gesagt noch ändern, der 9. August 2018 darf aber schon mal im Kalender markiert werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.