Samsung Galaxy S3 von Vodafone erhält Systemupdate

Smartphones mit Providerbranding hinken ihren freien Kollegen ja bekanntlich etwas hinter her, wenn es um Systemupdates geht, die Abstände scheinen sich aber langsam zu verkürzen. Nachdem vor Kurzem die freien Geräte an der Reihe waren, landet das etwas größere Systemupdate, welches laut Samsung mal wieder “verbesserte Systemstabilität” mit sich bringt, auch auf den Galaxy S3 mit Vodafone-Branding.

Erfreulich auch hier: Im Benachrichtigungsbereich gibt es nun die Möglichkeit, die Displayhelligkeit stufenlos zu regeln und auch die Akkuleistung sollte optimiert worden sein. Es scheint so, als ob das Update (noch) nicht OTA verteilt wird, über Samsungs hauseigenen PC-Software Kies sollte es aber zum Download bereitstehen. Feedback zur neuen Systemversion könnt ihr gerne in den Kommentaren hinterlassen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Amazon Echo Flex im Test in Smart Home

Google Pixel 4: Schwache Aktion zum Black Friday in Smartphones

SmokeFire: Weber zeigt smarten Grill in Smart Home

Deezer HiFi startet auf Smartphones in Unterhaltung

Drillisch-Marke bietet 33 Prozent mehr Datenvolumen und MultiCard gratis in Tarife

Honor V30: Die ersten Pressebilder in Smartphones

Motorola Razr: Möglicher Preis für Europa in Smartphones

Huawei: Fristverlängerung wohl für 90 Tage in Marktgeschehen

Huawei Sound X: Smarter Speaker zeigt sich in Smart Home

Zattoo bekommt bessere In-App-Sprachsteuerung mit Alexa in Unterhaltung