Samsung Galaxy S6 edge+: Update auf Android 7.0 Nougat wird verteilt

Elf Monate nach dem Release von Android 7.0 Nougat kommt die aktuelle Android-Version nun endlich auch auf das Samsung Galaxy S6 edge+. Ein entsprechendes Update steht seit wenigen Tagen für die brandingfreie Version des ehemaligen Flaggschiff-Modells bereit.

In Sachen Updates zählt Samsung nicht zu den schnellsten Herstellern am Markt. So wird das Galaxy S6 edge+ obwohl es zum Zeitpunkt seiner Vorstellung im Sommer 2015 ein Flaggschiff-Modell darstellte erst jetzt mit einer Aktualisierung auf Android 7.0 Nougat versorgt. Die Android-Version ist zum aktuellen Zeitpunkt bereits 11 Monate verfügbar und der Nachfolger steht vor der Tür.

Nichtsdestotrotz werden sich Besitzer der brandingfreien Version des Samsung Galaxy S6 edge+ selbstverständlich über das Update freuen, welches seit wenigen Tagen für das Smartphone in Deutschland heruntergeladen werden kann.

Die rund 1,358 GB große Aktualisierung bringt neben einem überarbeiteten Design beispielsweise den verbesserten Energiesparmodus Doze mit. Ebenfalls werden der Multi-Window-Modus und die Benachichtigungsanzeige verbessert und an den Standard von Android 7.0 Nougat angepasst. Besitzer eines Samsung Galaxy S6 edge+ dürften bereits über das verfügbare Update benachrichtigt worden sein.

Ist das bei euch nicht der Fall, dann lohnt es sich vielleicht noch manuell in den Einstellungen nachzuschauen. Dort sollte es dann auftauchen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.