Samsung Galaxy S8: Dual-Audio über Bluetooth 5

Eines der unbedingt nennenswerten neuen Highlights des Samsung Galaxy S8 ist das verbaute Bluetooth 5. Das möchte ich hiermit nochmal hervorheben.

Durch Bluetooth 5 (es heißt wirklich nicht 5.0, sondern nur noch 5) steigt zum einen die Reichweite zwischen den gekoppelten Geräten um das vierfache und die Geschwindigkeit der Verbindung soll auch doppelt so schnell, als noch unter Bluetooth 4.2 sein. Zudem ist auch der Kopplungsvorgang beschleunigt worden.

Im Falle des Samsung Galaxy S8 gibt es nun vermutlich gerade auch wegen des Geschwindigkeitzuwachses von Bluetooth 5 das so genannte Dual-Audio. Damit ist es möglich zwei Audio-Geräte gleichzeitig mit Ton beliefern zu können.

In meinem Test habe ich dafür zwei UE Speaker (Boom 2 und Roll 2) per Bluetooth mit dem Handy gekoppelt. Wohlgemerkt natürlich ohne die dazugehörige App, welche ebenfalls das koppeln mehrere Speaker untereinander ermöglichen würde.

Über das Menü oben rechts gelangt man dann anschließend zum Dual-Audio-Menü und kann selbige Funktion dann dort freischalten.

Das war es nun auch schon. Wechselt man zur Audio-Quelle seiner Wahl ertönt die dort abgespielte Musik nun auf beiden Speakern gleichzeitig.

Eine wirklich minimalste Verzögerung war auf einem der beiden Speakern bemerkbar. Aber nur, wenn man sich darauf konzentriert und je einen Speaker links und rechts ans Ohr hält. Absolut tauglich, um damit die Musik in einem größeren Zimmer von zwei Lautsprechern abspielen zu lassen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Chrome: Tab-Hover-Karten abschalten in Software

In eigener Sache: Die Jahrespakete sind da in Internes

Tesla: Ein neues Model S P100D+ wohl zu Schrott gefahren in Mobilität

November-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte