Samsung Gear Fit 2 und Gear IconX auf offizieller Webseite gesichtet

Wearables

Nachdem wir vor ungefähr einer Woche erstmals von der Samsung Gear Fit 2 und den Gear IconX Bluetooth-Kopfhörern berichten konnten, wurde die Existenz der beiden Wearables nun bestätigt. So können erste Bilder bereits auf einer offiziellen Webseite von Samsung eingesehen werden.

Mit der Gear Fit 2 wird Samsung schon in naher Zukunft einen Nachfolger der ersten Version präsentieren. Dabei soll das neue Modell auf einem 1,84 Zoll großen gebogenen AMOLED-Display basieren und unter anderem ein GPS-Modul verbaut haben. Außerdem ist die Rede von 4 GB an internem Speicher, Wasserfestigkeit und das erste Bild verspricht ein interessantes, leicht futuristisches Design.

Des Weiteren wird Samsung schon bald die Gear IconX Bluetooth-Kopfhörer präsentieren, welche den “The Dash” von Bragi nachempfunden sind. So sind die beiden In-Ear-Kopfhörer durch kein Kabel verbunden und verschwinden somit schon fast unauffällig im Ohr ihres Trägers. Ein kleiner “Ring” in einer Akzentfarbe sorgt allerdings dafür, dass sie doch ein wenig auffallen könnten.

Neben den zuvor geleakten Produkten wird Samsung scheinbar auch noch ein weiteres Wearable präsentieren, welches auf den Namen Smart Charm hört. Bei diesem dürfte es sich um einen edel anmutenden Fitness-Tracker handeln, welcher vor allem auf das weibliche Publikum abzielt. Verfügbar sein wird das Wearable in den Farben Gold und Roségold.

Bislang ist noch nicht bekannt wann Samsung seine drei neuen Produkte präsentieren wird. Persönlich gehe ich allerdings davon aus, dass sie schon im Laufe der kommenden Wochen vorgestellt werden.

Quelle: Samsung via: SamMobile


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.