Samsung Gear S: Smartwatch mit 3G-Modul offiziell vorgestellt

Wearables

Nicht nur LG hat aktuell eine neue Smartwatch mit Android Wear gezeigt, sondern auch Samsung hat im Vorfeld er IFA mit der Gear S ein neues Modell präsentiert.

Auch zur Samsung Gear S gab es jede Menge Gerüchte in der letzten Zeit. Die Smartwatch läuft nicht mit Android Wear, sondern mit Samsungs Tizen-Betriebssystem. Besonderheit hier ist nicht nur das gebogene Display, sondern auch ein verbautes 3G-Modul, die Uhr kann also autonom betrieben werden. Verbaut sind ein 2 Zoll großer Super AMOLED Screen (360 x 480 Pixel), ein 1 GHz starker Dual-Core-Prozessor, WLAN 802.11 b / g / n, A-GPS, GLONASS, 4 GB interner Speicher, 512 MB Arbeitsspeicher, Bluetooth 4.1, diverse Sensoren und ein 300 mAh Li-Ionen-Akku.

Die Gear S ist IP67-zertifiziert, also staub- und wasserdicht. Als Headset zur Uhr hat man zudem das Gear Circle vorgestellt, welches einen eigenen 180 mAh Akku besitzt. Ab Oktober sollen beide Produkte im Handel landen, ein Preis ist allerdings noch nicht bekannt. Wie gefällt euch die Smartwatch?

[galleria]

[/galleria]

Quelle Samsung 2


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.