Samsung-Lautsprecher soll Google und Amazon übertreffen

Samsung Bixby Header
Samsung Lautsprecher mit Bixby-Logo (Mockup)

Samsung arbeitet an einem eigenen smarten Lautsprecher und dieser soll die Konkurrenz bei Google (Assistant) und Amazon (Alexa) übertreffen.

In einem Interview mit The Korea Herald hat Dinesh Paliwal, CEO von Harman, bestätigt, dass der AI-Lautsprecher von Samsung die Konkurrenz in den Schatten stellen wird. Im Rahmen der IFA hat Samsung die Partner in einem Meeting in die Pläne zu einem „unschlagbaren“ AI-Produkt für 2018 eingeweiht.

Der Samsung-Lautsprecher soll im Bereich künstliche Intelligenz besser als Amazon Alexa und der Google Assistant performen. Man möchte alle Heimgeräte und alle Smartphones unterstützen und eine „vollständige“ Plattform anbieten.

„What we are going to launch will be a whole new ecosystem. It will be a platform that will be able to connect all devices and home appliances.“

Dinesh Paliwal, CEO von Harman

Harman hat für die kommenden Monate mehrere Lautsprecher angekündigt, unter anderem ein Modell mit Cortana, ein Modell mit Alexa und mehrere mit dem Google Assistant. Man kann also nicht behaupten, dass man keinen Vergleich hat.

Doch trotzdem ist das eine gewagte Aussage, denn Hersteller wie Amazon und Google haben sich mittlerweile auf dem Markt etabliert und Erfahrung gesammelt. Amazon wird außerdem bald einen komplett neuen Echo vorstellen, der die erste Generation mit Sicherheit in allen Bereichen übertrumpfen wird.

Mit Bixby musste Samsung auf dem Smartphone-Markt viel Kritik einstecken, da man einen unfertigen Assistenten ins Rennen schickte. Doch man hat aus diesen Fehlern mit Sicherheit auch etwas gelernt, was man 2018 besser machen kann.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung