Samsung SE790C: Curved-Monitor im 21:9-Format kommt zur CES 2015

Samsung_SE790C

Nachdem wir in letzter Zeit schon mehrere Curved-Monitore zu sehen bekamen und LG im Rahmen der IFA den ersten Curved Monitor im 21:9-Format zeigte, springt nun auch Samsung auf den Zug auf. Auf der CES 2015 möchte man mit dem SE790C den ersten 21:9-Curved-Monitor aus dem eigenen Hause präsentieren.

LG 34UC97: 34-Zoll Curved-Monitor kommt zur IFA 201418. August 2014

Kurz vor dem Beginn der CES 2015 Anfang Januar kündigt Samsung nun schon die ersten Highlights an, die man für die Messe nach Las Vegas verschiffen möchte. Der Samsung SE790C Curved-Monitor stellt hierbei das dritte Produkt aus dieser Kategorie dar und soll erstmals im ungewöhnlichen 21:9-Displayformat daherkommen. Mit einer Auflösung von 3.440 x 1.440 Pixeln auf einer Diagonalen von 34 Zoll erinnert das Modell stark an den LG 34UC97, der auf der IFA 2014 erstmals ausgestellt wurde.

Im Bezug auf das Aussehen verfolgt Samsung beim bis zu 300 cd/m² hellen SE790C weiterhin die eigene Designsprache, die sich vor allem durch den im Metallic-Look gehaltenen Standfuß bemerkbar macht. Während noch einige Details zur Ausstattung des Monitors fehlen, gab man bekannt, dass das Kontrastverhältnis bei 3.000:1 liegen soll und ein USB-3.0-Hub mit sehr wahrscheinlich zwei Anschlüssen verbaut sein wird. Zudem werden zwei Lautsprecher mit an Bord sein, die im Notfall für die Audio-Ausgabe genutzt werden können.

Erstmals zu sehen bekommen wird man den Samsung SE790C im Rahmen der CES 2015, die am 6. Januar in Las Vegas beginnt. Sollten dann schlussendlich einmal alle Informationen beisammen sein und ein Preis feststehen, könnte man beurteilen, welches Modell nun das bessere wäre. Der Samsung SE790C oder der LG 34UC97.

Quelle: Samsung via: HardwareLUXX

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.