Amazon als Vorbild: Disney Prime könnte kommen

Disney Plus Icon Header

Disney könnte sich laut WSJ eine Scheibe von Amazon abschneiden und plant im Moment ein neues Abo für Disney-Mitglieder. Jetzt verkauft Disney natürlich nur bedingt Produkte, jedenfalls auf direktem Wege, daher ist der Ansatz doch anders.

Neues Projekt namens Disney Prime

Intern wird das Projekt wohl als „Disney Prime“ bezeichnet und neben einem Abo bei Disney+ überlegt man, was noch ins Paket könnte. Amazon bündelt bei Prime einen Streamingdienst, einen Musikdienst, kostenlose Lieferungen und mehr.

Womöglich hat Disney nach Disney+ auch neue Geschäftszweige geplant, die man dann mit Disney+, den Parks, den Spielen oder anderen Dingen verknüpfen kann. Die Idee ist auch, dass man bei Disney somit mehr Nutzerdaten sammeln kann.

Das Projekt befindet sich noch ganz am Anfang der Planungsphase, so die Quelle, aber es klingt nach einem logischen Schritt. Man hat Disney+ zum wichtigsten Produkt erklärt und viele Nutzer gesammelt, jetzt folgt wohl ein neues Ökosystem.

Info

Amazon Prime kann über eine kostenlose Probemitgliedschaft 30 Tage getestet werden.

Amazon September-Angebote 2022 gestartet

Amazon App Header

Die „September-Angebote“ 2022 bei Amazon sind gestartet. Vom heutigen 1. September bis 9. September 2022 bietet der Onlinehändler zahlreiche Blitzangebote und Angebote des Tages mit Rabatt an. Amazon hat nach den ersten Vorabaktionen aktuell die diesjährigen September-Angebote offiziell gestartet. Innerhalb…1. September 2022 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.