Android Auto: Google experimentiert mit der Optik

Bmw Android Auto Header

Google testet derzeit wohl mit ausgewählten Nutzern der Beta (Version 7.9) von Android Auto eine optische Neuerung bei „Now Playing“. Ein Nutzer merkte bei Reddit an, dass der Blur-Effekt des Albums den kompletten Hintergrund einnimmt.

Daraufhin meldete sich ein andere Beta-Nutzer und gab an, dass es bei ihm ganz anders aussieht. Er hat eine neue Optik, bei der der Wiedergabebalken nicht mehr rund um den Play-Button geht. Einen Screenshot davon bekommen wir auch noch:

Android Auto Now Playing

Wer jetzt aber denkt, dass er damit endlich zu einer Stelle im Lied springen kann: Das funktioniert nicht. Es gibt keine Touch-Eingabe für den Balken. Kenne ich von Apple CarPlay, da sieht das auch so aus und da funktioniert das leider auch nicht.

Ist das schon ein erstes Anzeichen für das neue Design, welches Google im Mai für Android Auto angekündigt hat? Schwer zu sagen, denn Google hat bisher nur den Homescreen gezeigt. Ich vermute ja aber, dass das Design mit Version 8.0 kommt.

Google Pixel 6a im Test: Die Neuauflage des Bestsellers

Google Pixel 6a Hand Header

Google wirbt zwar gerne mit den Pixel-Flaggschiffen und die Pixel 6-Reihe kommt auch sehr gut an, aber die Bestseller der letzten Jahre waren die a-Modelle. Die sind günstiger und sprechen eine breite Masse an. Und da sich die Pixel 6-Reihe…21. Juli 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.