Apple iMac mit M3-Chip soll 2023 kommen

Apple Imac 2021 Header

Apple hat einen ganzen Schwung an neuen Macs mit M2-Chip geplant, die gerade getestet werden. Einige davon werden wir vielleicht noch im Sommer, andere im Herbst und wieder andere Anfang 2023 sehen. Nicht dabei: Ein neuer Apple iMac.

Kein neuer iMac mit M2-Chip geplant

Laut Mark Gurman arbeitet Apple allerdings an einem neuen iMac, der kommt aber erst mit dem M3-Chip. So richtig genau kann man das noch nicht vorhersagen, aber Mark Gurman ist eine gute Quelle und rechnet (wohl Ende) 2023 damit.

Apple Imac 2021 Farben

Damit ist vorerst übrigens kein großer iMac gemeint, der steht weiterhin nicht im Raum. Wenn wir über einen neuen iMac mit Apple M3 sprechen, dann ist damit die Version von 2021 gemeint, die mit einem 24 Zoll großen Display daher kommt.

Aktuell lautet die Strategie: Modular. Also Display + Mac. Ich würde allerdings noch nicht komplett ausschließen, dass wir keinen großen iMac mehr sehen. Aber, falls einer kommt, dann vermutlich auch erst 2023 oder 2024 mit der M3-Generation. Davon geht auch Mark Gurman aus, der irgendwann mit einem iMac Pro rechnet.

32 Zoll, 4K und Mini-LEDs: Der erste Monitor von Porsche Design

Porsche Design Aoc Agon Pro Header

Porsche Design ist bekannt für Partnerschaften mit Technik-Unternehmen und sie experimentieren auch immer mal wieder mit Produkten. Neu im Portfolio: Der AOC Agon Pro. Das ist ein Monitor von AOC und Porsche Design mit 32 Zoll und 4K. Ein Porsche-Monitor…13. April 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.