• Apple: Das Lineup der ersten Serien für den Streamingdienst

    Apple Video Tv Streaming Header

    In einer Woche wird Apple ein Event auf dem Campus abhalten und zwei neue Dienste vorstellen. Wir rechnen mit einem Streamingdienst für Videos und einem Dienst für News und Magazine. Eine eigene Kreditkarte für Apple Pay wäre auch denkbar, doch dazu gibt es momentan noch nicht so viele Informationen.

    Im Fokus wird vermutlich der Videodienst stehen, über den es diese Woche einen längeren und interessanten Artikel in der New York Times gab. Apple versucht aber alles, um zu verhindern, dass Details ans Licht kommen. Alles was wir im Moment wissen ist, dass der Dienst später in diesem Jahr starten soll.

    Vermutlich wird Apple vor allem auch auf andere Dienste setzen, die man in die TV-App integriert – beispielsweise HBO, Netflix wird aber nicht dabei sein. Apple hat aber auch eigene Inhalte für die „erste Welle“ geplant:

    • Eine unbekannte Serie mit Reese Witherspoon und Jennifer Aniston
    • Eine Neuauflage von „Amazing Stories“
    • Ein Drama namens „Are You Sleeping?“ mit Octavia Spencer
    • Eine SciFi-Serie „For All Mankind“ von Ronald D. Moore
    • Eine Serie namens „See“ mit Jason Momoa
    • Ein neuer Shyamalan-Thriller
    • Eine Serie über Immigranten, die sich „Little America“ nennt
    • Eine Comedy-Serie von den Machern von „It’s Always Sunny in Philadelphia“
    • Eine animierte Musical-Serie namens „Central Park“
    • Eine Serie namens „Home“ von Matt Tyrnauer
    • Eine Comedy-Serie namens „Dickinson“

    Die meisten Inhalte sind bereits abgedreht oder befinden sich in der finalen Phase, sie könnten zum Release fertig sein. Mal schauen, ob Apple diese dann „Apple Originals“ oder so nennen wird, angelehnt an den Netflix Originalen.

    Es wird also eine Mischung aus Inhalten von Apple und anderen Diensten, wie dem von HBO. Wer mitmachen möchte, kann mitmachen, muss dann aber (wenn Nutzer das Abo über Apple abschließen) eine Gebühr zahlen. Netflix nicht dabei sein, mal schauen wie es dann bei Disney+ Ende 2019 aussieht.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →