Apple Pay bei der Sparkasse: Start wohl morgen

Sparkasse Apple Pay

Die Sparkassen wollen Apple Pay auf jeden Fall noch in diesem Jahr anbieten und aktuell sieht es so aus, als ob morgen der Startschuss ist. Am Dienstagmorgen sollen die letzten Tests abgeschlossen werden und falls es keine Probleme gibt, dann wäre ein Start von Apple Pay bei den Sparkassen am Vormittag möglich.

Die Volksbanken mussten ihren Start von Apple Pay auf 2020 verschieben und obwohl der NFC-Chip im iPhone bald geöffnet werden könnte, so will man bei den Sparkassen am Launch in diesem Jahr festhalten. Und die entsprechenden Vorbereitungen wurden schon vor ein paar Tagen getroffen.

Apple Pay: Sparkassen ab 2020 mit Girocard

Vermutlich werden die Sparkassen morgen zusammen mit der Commerzbank starten und da das zwei große Anbieter sind, wäre eine kleine Aktion von Apple nicht ausgeschlossen. Die Volksbanken schaffen es zwar nicht mehr in diesem Jahr, aber die Sparkassen sind für die Akzeptanz ein wichtiger Schritt.

Zum Start wird man übrigens auch bei der Sparkasse nur die Kreditkarte im Apple Wallet hinterlegen können, 2020 soll dann die Girocard folgen. Google Pay ist im Moment weiterhin nicht geplant, denn für Android gibt es eine eigene App. Wir werden das beobachten und euch gegebenenfalls morgen informieren.

Apple Pay weiterhin auf Erfolgskurs

Apple Pay Header

Tim Cook gab im Gespräch mit Investoren im Rahmen der Quartalszahlen an, dass man sich mit Apple Pay weiterhin auf einem Erfolgskurs befindet. Im letzten Quartal gab es 3 Milliarden Transaktionen und sowohl diese, als auch der Umsatz von Apple…31. Oktober 2019 JETZT LESEN →

Mehr dazu

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.