Commerzbank: Update für Apple Pay

Commerzbank Apple Pay

Die Commerzbank wird in Deutschland in Kürze mit Apple Pay starten. Darüber hatten wir euch bereits informiert. Nun dürfte es sehr bald damit losgehen. 

Zwar nennt die Bank weiterhin kein genaues Datum für den Start, aber die iOS-App der Commerzbank wurde heute mit einem Update versehen und verkündet daher bereits (etwas verfrüht) „Apple Pay ist da!“. Ein Start am morgigen Dienstag ist daher sehr wahrscheinlich.

‎Commerzbank Banking
Preis: Kostenlos

Alle Commerzbank Kreditkarten sowie Debit- und Prepaidkarten werden Apple Pay unterstützen. Die „girocard“ aber nicht.

Apple Pay ist bereits seit Dezember 2018 in Deutschland verfügbar. Die Commerzbank ist etwas spät dran mit der Unterstützung des Dienstes. Das gilt auch für die Sparkassen, die laut Aussagen einiger Mitarbeiter ebenso morgen mit Apple Pay starten werden.

Zuletzt war die ING bei Apple Pay in Deutschland gestartet.

Volksbanken verschieben Apple Pay

Volksbank Logo

Die Volksbanken und Raiffeisenbanken verschieben den Start von Apple Pay offiziell auf das nächste Jahr. Der im Juni angekündigte Launch für dieses Jahr kann also nicht gehalten werden, wie die Pressestelle des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)…6. Dezember 2019 JETZT LESEN →

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.