Bentley gibt Design-Ausblick für erstes Elektroauto

Bentley Mulliner Batur Seite

Mit dem neuen Bentley Batur Coupé führt die Luxus-Marke der Volkswagen AG eine neue Designsprache ein. Und diese ist, das gibt man ganz offen zu, auch schon der Grundstein für das erste Elektroauto der Marke. Das kommt allerdings erst 2026.

Grund dürfte eine leichte Verzögerung der SSP-Plattform sein. Aktuell entwickelt Porsche die Sport-Version dafür, die man selbst nutzen und den Luxus-Marken (auch Lamborghini) zur Verfügung stellen wird. Eine eigene Plattform lohnt nicht.

Bentley Mulliner Batur Front

Eckdaten für das Elektroauto von Bentley haben wir noch nicht, bisher wissen wir nur, dass die SSP-Plattform die 800-Volt-Technologie nutzt. Dinge wie Leistung oder Akkugrößen sind nicht bekannt, diese Woche ging es nur um das Design.

Bentley war noch nie mein Fall, aber ich bin mal gespannt, ob das dann einfach nur ein teurer Porsche Taycan 2.0 wird. Eines der ersten Modelle von SSP Sport soll ein neuer Taycan sein und Bentley wird da vermutlich auch Porsche-Technik nutzen.

Bentley Mulliner Batur Heck

Nio ET7 kommt noch 2022 nach Deutschland

Nio Et7 Header

Nio hat heute bekannt gegeben, dass der ET7 jetzt auf dem Weg nach Deutschland ist und die Auslieferungen noch 2022 beginnen werden. Die Elekro-Limousine hat man letztes Jahr als neues Flaggschiff positioniert und der Start in Europa und auch bei…22. August 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.