Deal mit der Bahn: Neue DHL-Packstationen kommen an rund 800 Bahnhöfe

Packstation Am Hauptbahnhof 2 Credits Db Ag Oliver Lang

Die Deutsche Post DHL Group und die Deutsche Bahn (DB) stellen ihren Kunden im Rahmen einer neuen Kooperation rund 800 zusätzliche DHL-Packstationen an Bahnhöfen in ganz Deutschland zur Verfügung.

Ein Großteil der Automaten soll noch in diesem Jahr ans Netz gehen. Dies kündigten Bernd Koch, Vorstandsvorsitzender der DB Station & Service AG, und Holger Bartels, zuständig für das gesamte Filial- und Packstationsnetz im Post- und Paketbereich der Deutsche Post DHL, heute an.

Gemeinsam stellten sie die erste DHL Packstation der neuen Kooperation am Leipziger Hauptbahnhof vor. Die neue Packstation im Hauptbahnhof Leipzig befindet sich im Obergeschoss des Bahnhofs, direkt am Zugang zur S-Bahn-Haltestelle im Citytunnel. Sie ist mit 241 Fächern einer der „bundesweit größten“ Automaten für den Paketempfang und -versand.

Die Deutsche Post DHL Group hatte bereits im letzten Jahr angekündigt, die Zahl der aktuell über 9.000 Packstationen bis Ende 2023 auf etwa 15.000 Automaten zu erhöhen.

Stiftung Warentest Mobilfunk-Netztest: O2, Telekom und Vodafone im Vergleich

Lte Antenne

Die Stiftung Warentest hat die Mobilfunknetze in Deutschland getestet. Man hat also O2, Telekom und Vodafone gegeneinander antreten lassen. Eins vorweg: Die Telekom kann beim neuen Mobilfunk-Netztest der Stiftung Warentest den Spitzen­platz behaupten. Das gelingt ihr sowohl in der Stadt…24. März 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden5 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. jonas 🌀

    Da ist doch der Einbruch und Diebstahl vorprogrammiert… Ich glaube ja kaum dass dort für ein paar Pakete eine Überwachungskamera 24h am Tag läuft, oder?

  2. Teimue ☀️

    Könnte sich DHL auch mal über die Betrugsmaschen, die über die Benutzung der DHL Packstationen laufen, kümmern?
    Diese Frage geht auch an ebay Kleinanzeigen und N26, die in der Betrugskette auch beteiligt sind.

  3. Ron 👋

    Bahnhöfe für Packstationen finde ich ja nicht gerade optimal. Warum nicht zentral in Wohngebieten?!

  4. DeziByte ☀️

    Ich dachte schon in die Züge, das wäre doch Mal witzig gewesen. :D

  5. Philipp 🎖

    Schade dass man die Kunden zwingt die App zu nutzen. Hab bisher wenn möglich alles an die Packstationen schicken lassen. Geht bald leider nicht mehr und muss jetzt wieder bei den Filialen abholen.
    Umständlich für mich, umständlich für den Zusteller und teuerer für die Post … super Plan!

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.