15.000 bis 2023: DHL baut Packstationen weiter aus

Dhl Packstation24

Die Deutsche Post DHL Group hat die Zahl ihrer Packstationen in Deutschland in den letzten zwei Jahren auf mittlerweile gut 8.200 Automaten verdoppelt.

Der Ausbau des Packstationsnetzes liegt damit laut DHL über dem bisherigen Plan. Außerdem werden die Planungen nun nach oben angepasst: Statt etwa 12.000 Packstationen möchte die Deutsche Post DHL ihren Kunden bis Jahresende 2023 rund 15.000 DHL Packstationen zur Verfügung stellen – 3.000 gelbe Automaten mehr als bisher für diesen Zeitraum geplant.

Die DHL Packstation ermöglicht den Empfang und Versand von Päckchen und Paketen in der Regel rund um die Uhr. Die Automaten sind neuerdings vor allem mit Abholcode zu nutzen. Der Zusatz-Service ist außerdem kostenlos und für alle frankierten DHL-Paketsendungen nutzbar.

Derzeit gibt es gut 8.200 Packstationen in Deutschland. Diese befinden sich sowohl in städtischen als auch in ländlichen Regionen. Der weitere Ausbau soll ebenfalls „flächendeckend“ erfolgen. Bereits heute kann laut DHL „fast jeder Haushalt in Deutschland“ eine Packstation im Umkreis von einem Kilometer erreichen. Mit dem künftigen Ausbau soll sich diese Entfernungen weiter verringern.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos

Post & DHL Packstation: Neuer Abholcode kommt, Kundenkarte entfällt

Bedienung Packstation

Die Deutsche Post DHL Group integriert weitere Funktionen in die Post & DHL App. Dadurch soll die Bedienung der Packstationen einfacher werden. Ab dem 9. September 2021 wird in der App ein neuer, scanbarer Abholcode für den Paketempfang an der…8. September 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden3 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. jonas

    Die Packstationen sind schon eine coole Alternative zu Paketshop und Hausempfang. Wenn die Stationen dann allerdings defekt sind dann sind die nicht zu gebrauchen. Gestern erst war eine Station bei mir defekt weil das Fach nicht schließen wollte. Das Scharnier hakte nicht mehr ein. Das Display behaarte auf „Fach schließen“ und man konnte nichts abbrechen usw. Ende vom Lied: ich musste das Paket wieder mitnehmen.

  2. chris

    Auch sind die Displays sehr schlecht abzulesen bei starker Sonneneinstrahlung.

  3. Hüppelzwecke

    Hinzu kommt das sie so gut wie nicht in der Lage sind den QR Code zu lesen.
    Hatte damals schon dermaßen Schwierigkeiten die Kundenkarte vom Telefone zu Scannen, Aber der QU Code geht bei mir absolut gar nicht.
    Für mich also die Packstationen derzeit nutzlos.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.