Der Nissan Leaf hat wohl keine Zukunft

Nissan Leaf 2022 Header

Mit dem Leaf präsentierte Nissan eines der ersten Elektroautos und ich würde das Modell durchaus in die Gruppe der Pioniere einstufen. Nissan hat den Leaf immer mal wieder aktualisiert, aber so langsam ist das Elektroauto nicht mehr zeitgemäß.

Laut Automotive News bereitet man sich daher schon auf das Ende vor. Aktuell genießt der Leaf zwar eine hohe Nachfrage, da Elektroautos boomen, aber gegen 2025 ist dann Schluss und es ist kein Nachfolger für den Nissan Leaf geplant.

Elektro-SUV statt neuer Nissan Leaf

Man möchte das Modell angeblich komplett einstellen und keinen neuen Leaf auf den Markt bringen. Wir haben schon letztes Jahr gehört, dass der „Nachfolger“ ein SUV wird und das behauptet auch diese Quelle. Das Konzept ist schon bekannt.

Der Nissan „Chill-out“, der 2021 zusammen mit zahlreichen Konzepten präsentiert wurde, löst den Nissan Leaf ab. Schade, denn technisch gesehen finde ich diese Entscheidung gut, der Leaf kann mit aktuellen Modellen nicht mehr mithalten, aber es gibt schon genug Elektro-SUVs, ich hätte mir einen Leaf-Nachfolger gewünscht.

Nissan Konzept 2021 Front Header Nissan Konzept 2021 Heck

Zu geringe Nachfrage? Mercedes stellt den EQC wohl 2023 ein

Mercedes Benz Eqc 2022 Header

Das erste Elektroauto von Mercedes-Benz war der EQC, ein großer SUV, der noch eine Verbrenner-Plattform als Basis nutzte. Die Produktion startete im Mai 2019 und Mercedes leitete direkt mit The Weeknd die „Ära der Elektromobilität“ ein. Mercedes-Benz EQC wird bald…15. Juli 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. max 💎

    Der Leaf sah schon immer bescheiden aus

    1. Martin 🪴

      So unterschiedlich sind Geschmäcker: Ich empfand den Leaf als eines der schönsten Elektroautos (der Honda E fällt raus weil Retro-Faktor). Ich mag die E-Mobilität, aber viele viele Hersteller schauen sich viel im SciFi-Genre ab. Nur weil E, muss es ja nicht gleich ein Raumschiff werden… ^^

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.