Weg von Android: Facebook plant eigenes OS

Facebook Header

Facebook soll mit der Planung für ein eigenes OS begonnen haben und das Projekt wird wohl von Mark Lucovsky (der unter anderem schon für Windows NT verantwortlich war) geleitet. Die Idee ist aber (vermutlich) kein neues Facebook Phone (wie 2013) mit einem eigenen OS, sondern eine andere.

Facebook: Unabhängig von Google

Bei Facebook besitzt man neben einem sozialen Netzwerk noch viele andere Produkte, wie zum Beispiel eine VR-Sparte (Oculus) oder mittlerweile auch eine Reihe von smarten Speakern (Portal). Hier nutzt Facebook eine Version von Android, was zu einer gewissen Abhängigkeit von Google führt.

Das Ziel von Facebook dürfte also eher ein OS für kommende Produkte wie eine neue eine smarte Brille, einen Speaker und Co. sein. Facebook hat sicher noch mehr für die kommenden Jahre geplant und dabei erkannt, dass es nicht schlecht ist, wenn man ein eigenes OS besitzt, welches man selbst entwickeln kann.

Es gibt seit einigen Monaten auch Berichte über eine AR-Brille von Facebook, da würde sich ein eigenes OS ebenfalls als praktisch erweisen. Der Ansatz ist also nicht, dass man damit Android und iOS auf dem Smartphone-Markt angreifen, sondern für kommende Hardware-Produkte unabhängig sein möchte.

Facebook will ein neues Image

Facebook Header

Die letzten Monate liefen medial nicht unbedingt optimal für Facebook. Seien es die zahlreichen Datenskandale oder die Tatsache, dass man Breitbart als eine seriöse Nachrichtenquelle für Facebook News in den USA bezeichnet hat. Die aktive Zeit der Nutzer sinkt teilweise…4. November 2019 JETZT LESEN →

Mehr dazu

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.