Final Edition: Mercedes-AMG trennt sich vom reinen Verbrenner

Mercedes Amg E 63 S Final Edition Header

Mercedes-Benz will ein rein elektrisches Unternehmen werden und das trifft auch auf Mercedes-AMG zu. Vor ein paar Tagen hat man ein Konzept für die elektrische Zukunft gezeigt und heute gibt es den letzten AMG mit einem reinen Verbrenner.

Limitierte Sonderedition zum V8-Ende

Der Mercedes-AMG E 63 S 4MATIC+ Final Edition ist eine limitierte Version der E-Klasse, die auf 999 Einheiten kommt. Mit dieser trennt sich AMG vom V8-Motor, der wird jetzt in Rente geschickt. Es ist somit der letzte reine Verbrenner bei AMG.

Die Performance-Reihe wird natürlich noch nicht komplett elektrisch, das wird noch eine Weile dauern und bis dahin werden wir zahlreiche V4-Hybrid-Modelle sehen. Die Umweltauflagen erlauben Modelle wie diesen Mercedes-AMG E 63 nicht mehr.

Mercedes Amg E 63 S Final Edition Front

Mercedes hat aber schon vorgesorgt, denn die E-Klasse gibt es bereits als rein elektrische AMG-Version – Der Mercedes-AMG EQE kommt Ende 2022. Und mit dem Mercedes-AMG EQS hat man sogar schon zwei Elektroautos im Portfolio.

Die Zukunft wird zeigen, ob die elektrischen AMG-Modelle genauso beliebt und erfolgreich wie die Verbrenner sein werden. Ich kann auf die lauten Verbrenner im Straßenverkehr verzichten, das wird aber nicht auf die AMG-Zielgruppe zutreffen.

Mercedes Amg E 63 S Final Edition Heck

Mercedes-Benz plant elektrische A-Klasse für 2025

Mercedes Benz Eqa Konzept Heck

Mercedes-Benz hat vor ein paar Tagen bestätigt, dass man den Fokus voll auf Luxus legen wird. Es wird zwar auch eine neue und elektrische MMA-Plattform gegen 2024 kommen, aber bei den Einsteigermodellen wird man viel streichen. Die elektrische A-Klasse kommt…27. Mai 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden4 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Felix 👋

    Schade das man bald keinen v8 Sound mehr hören wird, bin da schon ein wenig traurig.. Die ganzen Emotionen beim Auto gehen mit Elektro total verloren, durfte mal in einem Taycan mitfahren, klar er geht vorwärts aber es fehlt einfach alles.. der Sound, Benzingeruch, die Vibrationen des Motors, es ist wie mit einem Fahrstuhl auf Räder zu fahren…

    1. JonP 🪴

      Sehr gut auf den Punkt gebracht

  2. Philipp 🎖

    Logische Entwicklung, aber irgendwie doch schade. So ein V8 hat schon was und technisch ist so ein Motor auf jeden Fall beeindruckend.
    Aber unabhängig vom Motor ist der E63 einfach ein wunderschönes Fahrzeug.

  3. JonP 🪴

    Echt schade um den V8, gerade der von AMG, der einfach ein perfektes, mächtiges Monster ist. Ich hätte es sehr begrüßt, hätte man ihn in der nächsten, letzten E-Klasse-Generation noch einmal verbaut. Theoretisch wie im GT63S E, dann wären die Umwelt-Auflagen evtl. angenehmer. Alles in allem geht damit echt Automobil-Geschichte zu Ende.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.