FRITZ!Box 7590 erhält FRITZ!OS 7.21

Avm Fritzbox 7590 Ifa

Die AVM FRITZ!Box 7590 erhält ab sofort das finale Update auf FRITZ!OS 7.21. Das bringt aber keine neuen Funktionen mit.

Nachdem AVM im Juli damit begonnen hat, das Update auf FRITZ!OS 7.20 für sein Flaggschiff-Modell FRITZ!Box 7590 zu verteilen, wird nun das Bugfix-Update auf Version 7.21 nachgeschoben.

Das Update auf FRITZ!OS 7.20 hatte verschiedene Neuerungen mitgebracht und die neue Version passt diese nun im Detail an. Damit werden also kleinere Bugs entfernt.

Den Changelog gibt es wie üblich im Updatebereich bei AVM bzw. nachfolgend:

Internet:

  • Behoben Bidirektionaler Datentransfer zwischen DSL und WLAN war zu gering

WLAN:

  • Behoben Infoblatt mit Zugangsdaten zum WLAN-Gastzugang (zum Ausdruck) korrigiert
  • Behoben In der Betriebsart “Mesh Repeater” konnte die Verbindung über 5 GHz zum Mesh Master sporadisch verloren gehen
  • Behoben Stabilität verbessert

Wir informieren euch wie üblich tagesaktuell hier im Blog, sobald weitere FRITZ!Box-Modelle bzw. AVM-Geräte neue Updates erhalten.

Das Update auf FRITZ!OS 7.21 sollte euch bereits über die FRITZ!Box-Oberfläche angeboten werden. Ein Backup solltet ihr vor der Installation routinemäßig anfertigen.

Mehr zum Thema #AVM


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).