Google Assistant und Amazon Alexa für Samsung Smart TVs

Samsung Q950ts1 Qled 2020 Header

Samsung hat gestern ein neues Flaggschiff für die QLED-Reihe vorgestellt und was mir dabei zunächst nicht aufgefallen ist: Man kann nun neben Bixby auch den Google Assistant und Amazon Alexa nutzen. Das ist definitiv eine willkommene Erweiterung, denn Bixby dürfte nicht so viele Nutzer wie die anderen haben.

2020 führt sich so ein leichter Trend von 2019 fort. Letztes Jahr sprach man auf dem Note-Event kein einziges Mal über Bixby, die Bixby-Speaker lassen weiter auf sich warten und nun erweitert man die zentralen Geräte im Wohnzimmer mit den Assistenten der Konkurrenz. Bixby ist vielleicht nicht tot, aber Samsung scheint akzeptiert zu haben, dass Amazon und Google notwendig sind.

Der Google Assistant und Amazon Alexa werden bei den kommenden Geräten von Samsung also zum Standard gehören, in den Pressemitteilungen spricht das Unternehmen aber nicht darüber und erwähnt die beiden Dienste nicht direkt.

Nun bin ich mal gespannt, wie es 2020 und 2021 mit Bixby weiter geht. Ich habe nicht das Gefühl, dass Samsung da gerade viel Energie in die Entwicklung steckt. Es wirkt ein bisschen so, als ob man selbst nicht so genau weiß, wohin die Reise von Bixby gehen soll und sich nicht klar trennen kann.

Samsung zeigt neue MicroLED-TVs

Samsung Mled Microled Tv Header

Samsung präsentierte gestern einen neuen 8K-QLED-TV mit einem dünnen Rand, in der Nacht von Sonntag auf Montag legte man nach. Das Thema MicroLED spielte wie in den letzten Jahren ebenfalls eine Rolle und das erste Gerät „The Wall“ hat man…6. Januar 2020 JETZT LESEN →

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.