Google Fit und Fitbit: Google fehlt hier eine klare Strategie

Google Pixel Watch Detail Header

Google sieht die Fitbit-App als Killer-App für die kommende Pixel Watch, aber der Chef von Fitbit (die ja nun ein Teil von Google sind) hat bei der Ankündigung der Pixel Watch betont, dass Google Fit und Fitbit vorerst parallel existieren werden.

Ich hätte ehrlich gesagt gedacht, dass das nur eine kurzfristige Strategie ist, aber Google hat das Logo für Google Fit überarbeitet. Nur subtil, aber sowas macht man nicht, wenn der Dienst bald eingestellt wird, Google Fit hat noch eine Zukunft.

Google Fit Logo Neu

Das finde ich ehrlich gesagt nicht optimal, denn das ist so eine typische Strategie von Google, die sich manchmal nicht von Diensten trennen können. Die Messenger sind das beste Beispiel, da gab es so viele Optionen und ein großes Durcheinander.

Google fehlt eine klare Strategie

Ich befürchte gerade, dass das bei Fitness ähnlich laufen könnte, weil sich ein Part nicht von Google Fit trennen will und der alte Kern von Fitbit sicher weiterhin Fitbit als Dienst pushen wird. Also versucht man kommenden Käufern einer Google Pixel Watch einfach beides zu verkaufen. Doch wofür soll man sich hier entscheiden?

Wird Google Fit doch irgendwann eingestellt? Wird Fitbit irgendwann mit Fitbit OS sterben, wenn Google nur noch Wear OS weiterentwickelt? Ich weiß es nicht, aber diese Strategie finde ich ehrlich gesagt nicht gut. Es tut weh, wenn man einen der zwei Dienste einstellt, aber für normale Nutzer ist sowas am Ende sicher besser.

Google Pixel Watch Back

Google Pixel Watch mit Fitbit-Sensor

Ich würde ehrlich gesagt die bekannte Fitbit-Marke nutzen und hier ein Pixel-Fitbit-Ökosystem für den Sport aufbauen. Weg mit Google Fit und Fokus auf Fitbit und dazu noch ein paar kostenpflichtige Premium-Fitness-Funktionen für die neue Uhr.

Daher würde ich auch direkt Fitbit OS einstellen und alle Teams nur noch an Wear OS arbeiten lassen. Wozu benötigt man für Fitness-Smartwatches zwei Dienste und zwei Betriebssysteme? Das kostet nur Ressourcen. Langfristig wird das vermutlich so kommen, aktuell habe ich aber den Eindruck, dass das intern nicht optimal läuft.

Was ist eigentlich Android Automotive?

Android 13: Google leitet finale Testphase ein

Android 13 Header

Google veröffentlichte am gestrigen Abend eine neue Beta für Android 13. Es ist die dritte Beta und wie man mitgeteilt hat, läuft diese jetzt schon stabil. Im Juli kommt noch eine letzte Beta, dann ist Android 13 schon bereit für…9. Juni 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.