• Google Pixel 4: Fake-Video macht die Runde

    Google Pixel 4 Xl Mockup

    Google wird im Herbst 2019 sicher wieder eine neue Pixel-Generation zeigen und man hat diese ja schon bestätigt. Doch während wir beim Pixel 3 vor einem Jahr schon die ersten guten und zuverlässigen Leaks hatten, ist es beim Pixel 4 in diesem Jahr ruhiger und wir müssen weiterhin mit Konzeptbildern leben.

    Google Pixel 4: Fake-Video aufgetaucht

    Aktuell macht jedoch ein Video die Runde, welches das Google Pixel 4 XL zeigen soll und auch schon bei SlashLeaks gepostet wurde. Dort haben es die Nutzer sowieso schon abgestraft, aber falls ihr euch den Fake anschauen wollt:

    Warum ich von einem eindeutigen Fake spreche? Steve Hemmerstoffer alias OnLeaks hat den Leak gesehen und sich mit einer klaren Aussage geäußert:

    Google Pixel 4: Echter Leak könnte folgen

    Er hat sich am Wochenende übrigens mal wieder mit einem Teaser gemeldet und es ist davon auszugehen, dass wir heute oder morgen einen weiteren Leak von einem der 2019er-Flaggschiffe bekommen. Viele sind nicht mehr übrig, mir fallen da spontan nur das Huawei Mate 30 Pro und Google Pixel 4 (XL) ein.

    Es würde mich nach seiner Aussage auch nicht wundern, wenn er uns heute mit den ersten Render-Bildern vom Google Pixel 4 versorgt. Zeitlich könnte das auch gut passen, denn beim Pixel 3 hatte er die Details auch im Juni und das Pixel 3a konnte er ebenfalls einige Monate vor der Ankündigung präsentieren.

    Da ich im Juni noch nicht mit einem Leak vom Huawei Mate 30 Pro rechne und sonst kein Spitzenmodell mehr für 2019 übrig ist, würde ich mal davon ausgehen, dass wir im Laufe der Woche das Google Pixel 4 sehen werden.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →