Google: Unbekanntes Produkt passiert FCC

Google Logo Icon Header

Google veranstaltete gestern die „Smart Home Summit“, allerdings lag der Fokus komplett auf den Entwicklern und es gab keine neue Hardware für Konsumenten.

Dabei stehen mehrere smarte Produkte für die zweite Jahreshälfte im Raum. Da wäre zum Beispiel ein komplett neuer Nest-Lautsprecher, der den Google Home ablösen könnte. Außerdem steht auch ein Dongle mit Android TV im Raum.

Google „GXCA6“ passiert FCC

Google nannte gestern aber nur (versehentlich?) das Datum für Android 11 und mehr nicht. Neue Hardware dürfte aber bald kommen, denn 9TO5Google hat nun bei der FCC ein Produkte mit der Bezeichnung „GXCA6“ entdeckt.

Es besitzt Bluetooth und WLAN, mehr wissen wir nicht. Was hier komisch ist: Die Bezeichnung liefert keinen Hinweis auf die Art des Produktes. Für Chromecasts und Home-Speaker hat Google bisher andere Bezeichnungen genutzt.

Doch die Tatsache, dass die Bezeichnung laut FCC auf den Boden gedruckt ist, könnte auf einen Speaker hindeuten. Mal schauen, was Google geplant hat, aber da steht noch einiges im Raum – das Pixel 4a ist ebenfalls noch offen.

Polestar 2: Volvo wirbt mit Google Assistant

Volvo Polestar 2 Header

Was kommt euch in den Kopf, wenn ihr an einen Werbeclip für ein Auto denkt? Von mir aus auch ein Elektroauto? Die Beschleunigung? Der Fahrspaß? Das Design? Das sind Dinge, die man normalerweise bei klassischen Werbeclips von großen Autoherstellern findet.…7. Juli 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).