Huawei faltet dieses Jahr nicht mehr

Huawei Mate Xs Samsung Galaxy Fold Test8

Anfang 2020 gab es ein spannendes Battle zwischen Samsung und Huawei, die beide ein faltbares Smartphones ins Rennen schickten. Samsung trat mit dem Galaxy Fold an und Huawei wollte mit dem Mate X zeigen, was man kann.

Bei Samsung hat man seit dem nachgelegt und tritt nun mit einer neuen Version vom Fold an. Bei Huawei steht ebenfalls eine neue Version vom Mate X im Raum, doch die wird uns wohl erst 2021 erwarten, da Huawei andere Sorgen hat.

Aktuell muss man schauen, dass das mit Harmony OS läuft, man genug Chips für die wichtigen Smartphones auf Lager hat und Experimente wie ein faltbares Modell sind da sicher nicht oben auf der Prioritätenliste. Verständlich, aber auch schade, da das ein spannendes Duell zwischen Huawei und Samsung geworden wäre.

Samsung rechnet mit höherer Nachfrage beim neuen Fold

Samsung Galaxy Z Fold 2 Bronze3

Samsung präsentierte diese Woche das Galaxy Z Fold 2 und zeigte damit eine deutlich verbesserte Version vom ersten Galaxy Fold. Aus dem Heimatland heißt es nun, dass man 700.000 bis 800.000 Einheiten für 2020 produzieren möchte. Beim Samsung Galaxy Fold…3. September 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).