Mercedes-Benz EQS: AMG-Version hält sich optisch wohl zurück

Mercedes Benz Eqs Front Header

Mercedes-Benz hat den Fokus nun voll und ganz auf die Elektromobilität gelegt und während man bei den „günstigeren“ Modellen noch Verbrenner umbaut, so gibt es im Highend-Bereich bereits eine neue Elektro-Plattform (nennt sich EVA).

Mercedes-AMG EQS kommt Anfang 2022

Den Anfang hat der Mercedes-Benz EQS vor ein paar Wochen gemacht und zur IAA wird auch der Mercedes-Benz EQE debütieren. Außerdem rechnen wir im Rahmen der Messe auch mit den ersten rein elektrischen AMG-Modellen von Daimler.

Ob der EQE auch direkt als AMG-Version gezeigt wird ist offen, aber der EQS soll in München seine Weltpremiere als AMG feiern. Laut Autobild darf man auf der IAA in diesem Jahr mit einem EQS 53 und EQS 63 rechnen – Startpreis: 150.000 Euro.

Mercedes Benz Eqs Front

Der Mercedes-Benz EQS kommt in der aktuellen Top-Version auf 385 kW (523 PS) mit 855 Nm, die 600 PS und 900 Nm wird man also knacken. Die Top-AMG-Version könnte vielleicht sogar die 700 PS und 1000 Nm (wie der Taycan) knacken.

Während der EQS bei 210 km/h dicht macht, so wird man hier wohl bis zu 250 km/h fahren können und es gibt nur den großen Akku bei der AMG-Version – allerdings wird vermutlich keines der Performance-Modelle die 600 km (WLTP) knacken.

Optisch hält sich die Version aus Affalterbach laut einer ersten Skizze doch stark zurück, vermutlich will sich Mercedes-Benz auch nicht den guten cw-Wert mit zu vielen Bodykits versauen. Und im Innenraum wird sich vermutlich nicht viel tun, da sind die typischen AMG-Elemente und dann natürlich auch noch Sportsitze.

Mercedes-Benz EQG: Elektrische G-Klasse soll 2024 kommen

G Klasse Mercedes

In ein paar Tagen startet die IAA 2021, die wie geplant stattfinden soll und die in diesem Jahr erstmals nach München wandert. Mercedes-Benz ist vor Ort und hat einiges für die Messe geplant, inklusive der ein oder anderen Weltpremiere. Mercedes-Benz…16. August 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.