Nintendo hat noch eine Switch-Überraschung für Metroid-Fans

Metroid Retro Studio

Nintendo hat laut Jeff Grubb noch eine kleine Überraschung für Weihnachten 2022 geplant, denn es steht ein Remaster (kein Remake) von Metroid Prime an. Das ist im Moment für das Weihnachtsgeschäft für die Nintendo Switch geplant, so Grubb.

Metroid Prime 2 und 3 wären theoretisch auch fertig für die Nintendo Switch, aber die hebt sich Nintendo noch auf. Gerüchte rund um Metroid Prime gibt es schon lange, denn der Plan ist wohl sehr alt. Nintendo verfolgt damit aber eine Strategie.

Metroid Prime 4 für 2023 geplant?

Die ersten drei Teile sollen den Hype für Metroid Prime 4 aufbauen und da gab es Anfang des Jahres ein Lebenszeichen. Nintendo startete die Entwicklung des Spiels vor drei Jahren neu, eigentlich wurde Metroid Prime 4 sogar mal 2017 angekündigt.

Das lässt vermuten, dass Metroid Prime 4 entweder ein Titel für Ende 2023 oder für Anfang 2024 ist. Ich könnte mir vorstellen, dass wir das Spiel auf einer Direct im Herbst erstmals sehen und es dann zum Weihnachtsgeschäft 2023 erscheint.

Mario, Sonic, Persona und mehr: Nintendo zeigt neue Switch-Spiele

Nintendo Switch 2022 Header

Nintendo hat heute wie angekündigt eine Direct abgehalten, allerdings nur eine Mini-Ausgabe und nur für Partner. Es wurden also keine eigenen Spiele gezeigt, da gehen mittlerweile viele davon aus, dass das erst wieder im September passiert. Mit Mario war zwar…28. Juni 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. ★αιεχ★ 👋

    Und dann werden wieder fleißig Beiträge gelöscht weil diese "Insider" schlichtweg falsch lagen weil eh nichts kommt. Damit man nicht an Glaubwürdigkeit verliert xD

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.