Motorola-Dongle für kabelloses Android Auto im ersten US-Test

Motorola Android Auto Dongle

Motorola präsentierte Anfang des Jahres ein Dongle, welches Android Auto in Autos (die Android Auto anbieten) kabellos macht. Wobei das Dongle namens Motorola MA1 nicht von Motorola, sondern von SGW Global (China) gefertigt wird.

Es ist allerdings das erste Dongle für Android Auto, welches von einer großen und bekannten Marke stammt und keine kleine Lösung wie AAWireless. Das macht es nicht automatisch besser, aber das hat jetzt für eine hohe Nachfrage gesorgt.

Motorola Ma1

In den USA wird das Dongle seit ein paar Tagen ausgeliefert und bei den XDA Developers konnte man sich ein Exemplar sichern (hat es selbst gekauft). Der Verkauf wurde schon wieder pausiert, da das Motorola MA1 ausverkauft ist.

Wie gut ist das Motorola MA1?

Und wie lautet das Fazit? Das Dongle für Android Auto funktioniert gut und ist sehr simpel zu bedienen. Aber drei Kritikpunkte gibt es: Ein Wechsel der Smartphones (wenn es mehrere nutzen wollen) ist umständlich (geht nur über einen Reset).

Außerdem ist das USB-Kabel fest und nicht flexibel. Bei einigen Autos wird es gut passen, aber der USB-Port ist immer an einer anderen Stelle und es gibt Autos, wo das stören kann. Man wünscht sich ein austauschbares Kabel für das Dongle.

Motorola Ma1 Dongle

Der letzte Kritikpunkt betrifft den Preis, denn Motorola möchte 90 Dollar haben, was nicht gerade günstig ist. Und auch hier ist es für 89,95 Euro gelistet (noch nicht verfügbar). Fast 100 Euro sind durchaus viel Geld für ein simples Dongle.

Ich finde so eine Lösung jedenfalls interessant und würde mir wünschen, dass Google und Apple sowas selbst anbieten. Mal schauen, wann das Motorola MA1 bei uns erhältlich sein wird, wir werden euch dann aber natürlich hier informieren.

Android 13 geht in die Preview

Android 12 Pixel 5 Header

Google hat heute die erste Developer Preview für Android 13 veröffentlicht. Das ist noch keine Beta und nicht für normale Nutzer gedacht, sondern nur Entwickler. Und das heißt auch: Es sind nicht alle Funtkionen enhalten. In erster Linie geht es…10. Februar 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Denis 👋

    Es heißt der Dongle nicht das Dongle.
    https://www.duden.de/rechtschreibung/Dongle
    Es ist wirklich furchtbar zu lesen mit diesem "das", wie man das so konsequent durchziehen kann ist mir echt ein Rätsel, das muss doch auch dem Autor auffallen.

    1. Koreh ☀️

      die bedeutungen im duden hauen aber auch so.. null hin für dieses beispiel… steht also in dem falle doch nicht im duden.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.