Nintendo über die Switch-Produktion und neue Spiele

Nintendo Switch Logo Header

Die Nintendo Switch ist in der Corona-Krise ein Produkt, welches immer wieder ausverkauft ist und teilweise sehr teuer verkauft wird. Das liegt zum einen am Hype rund um Animal Crossing, aber auch so kommt die Switch weiterhin gut an.

Da die Produktion zurückgefahren werden musste, war die Switch in den letzten Wochen oft nicht verfügbar. Das sollte sich laut Nintendo im Laufe des Sommers ändern, denn die Produktion hat sich im Juni erholt. Das Unternehmen gibt an, dass nun wieder wie vor der Corona-Krise produziert werden kann.

Es könnte ein paar Wochen dauern, bis sich die Lage weltweit entspannt hat, denn die neuen Konsolen müssen auch erst in die jeweiligen Länder geliefert werden. Die Nintendo Switch sollte aber im Spätsommer wieder normal verfügbar sein und wer weiß, vielleicht gibt es dann auch mal wieder Angebote im Herbst.

Nintendo Switch: Alle Spiele kommen wie geplant

Nintendo hat diese Woche noch ein Thema angesprochen, denn es gab in den letzten Wochen kaum Ankündigungen bei den Switch-Spielen. Aus der ersten Direct wurde eine Direct Mini und die E3-Direct wurde intern abgesagt.

Jetzt hat man aber zugesichert, dass die für das fiskalische Jahr geplanten Spiele (das endet bei Nintendo im März 2021) kommen werden. Die Sache ist nur die: Nintendo hat bisher kaum Switch-Spiele für das restliche Jahr angekündigt.

Mal schauen, ob es dann im Spätsommer oder Herbst vielleicht doch mal wieder eine Nintendo Direct geben wird, auf der man die Blockbuster für Weihnachten und Anfang 2021 präsentiert. Nintendo sagt allerdings auch, dass Verzögerungen nicht ausgeschlossen sind, falls eine zweite Welle bei der Corona-Krise kommt.

Nintendo verliert Interesse an Smartphone-Spielen

Nintendo schickte vor ein paar Jahren die Switch ins Rennen und startete mit den Smartphone-Spielen durch. Für das erste Spiel nutzte man direkt Super Mario und war sogar auf einer Keynote von Apple mit dieser Ankündigung anwesend. Nintendo: Switch >…22. Juni 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.