• OnePlus 8 Pro: So sieht es wohl aus

    Oneplus 8 Pro Leak Header

    Wie erwartet hat Steve Hemmerstoffer alias OnLeaks nach den Render-Bildern vom OnePlus 8 nachgelegt und Bilder vom OnePlus 8 Pro veröffentlicht. Da seine Treffer bei den Modellen von 2019 richtig lagen, gehe ich mal davon aus, dass das OnePlus 8 Pro im Frühjahr auch wirklich so aussehen wird.

    Oneplus 8 Pro Quadrat

    OnePlus scheint sich also nach einem Jahr schon wieder von der ausfahrbaren Frontkamera zu entfernen und wird diese 2020 weder im normalen noch im Pro-Modell anbieten. Stattdessen gibt es ein Loch im Display und ich vermute fast, dass das Verschwinden der mechanischen Kamera damit zu tun hat, dass es 2020 endlich eine IP-Zertifizierung gibt. Das ist zumindest meine Hoffnung.

    Das Display beim OnePlus 8 Pro dürfte knapp 6,65 Zoll groß sein und ich rechne mit einem OLED-Panel, was mit QHD+ auflöst. Die 90 Hz sind nun Standard bei OnePlus, das dürfen wir also als sicher abhaken. Das Display vom OnePlus 7T Pro ist übrigens 6,67 Zoll groß, die Größe dürfte also fast identisch sein.

    OnePlus 8 Pro mit Quad-Kamera

    Neu ist eine Quad-Kamera, wobei die vierte Kamera ein ToF-Sensor ist, der bei Dingen wie AR-Apps und Porträtfotos (er kann den Abstand messen) behilflich sein wird. Sieht nun ein bisschen wie ein Samsung Galaxy S10 mit einer anderen Kameraanordnung aus, vorne scheint es auch nur eine Kamera zu geben.

    Was wir nicht wissen, worauf ich aber endlich mal 2020 hoffe: Gibt es Qi? Es gibt Hinweise, die darauf hindeuten, aber ich habe auch schon beim OnePlus 7 damit gerechnet und weder das 7 noch das 7T bekamen es. Warten wir also mal ab, was die Gerüchte in den kommenden Monaten sagen werden.

    Respekt an OnLeaks, der bereits im Oktober und einen Tag nach Marktstart der T-Modelle bereits die beiden OnePlus-Modelle für Anfang 2020 geleaked hat.

    Oneplus 8 Pro Leak2 Oneplus 8 Pro Leak1

    OnePlus 8 Pro: Render als Video

    So bewirbt OnePlus das 7T mit Robert Downey Jr.

    Oneplus 7t Kamera Header

    OnePlus hat sich 2019 mit Robert Downey Jr. einen neuen Markenbotschafter gegönnt und wurde danach dafür kritisiert, dass man viel Geld für einen Promi ausgibt, sich das Geld für die IP-Zertifizierung und Qi allerdings weiter spart. Im Sommer ging dieser…16. Oktober 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →