• PlayStation 5: Abwärtskompatibilität noch nicht final geregelt

    Sony Playstation Header

    Die Sony PlayStation 5 dominiert diese Woche mal wieder die News, denn es gab nun offiziell den Namen für die kommende Konsole. Außerdem gab es noch ein Patent für ein kommendes VR-Headset und eine nicht ganz so positive Meldung.

    Sony ist sich aktuell aber noch nicht ganz sicher, wie es bei der PlayStation 5 mit der Abwärtskompatibilität aussehen wird. Sie wird abwärtskompatibel zur PS4 sein und Sony betonte bereits im Mai, dass das extrem wichtig sei, aber derzeit schauen die Entwickler noch, wie man das am Ende bei der PS5 umsetzt.

    Heißt: Das Team versucht momentan mit voller Energie sicherzustellen, dass man alles auf der PS5 spielen kann, was man bisher für die PlayStation 4 gab. Es ist im Moment noch unklar, ob es aber „nur“ PS4-Spiele geben wird oder ob Sony den Katalog der PS3, PS2 und der ersten PlayStation auch anbietet.

    Sony: Wechsel von der PS4 zur PS5

    Das mit der PS4 ist sicher und hat einen Grund: Sony möchte, dass die Nutzer so schnell es geht upgraden und es ihnen leichter machen, indem sie ihre Spiele zur neuen Konsole mitnehmen können. Es ist dann auch egal, ob man eine PS4 oder PS5 besitzt, alle Spieler können hier miteinander spielen.

    Die Abwärtskompatibilität ist also wichtig, aber vor allem auch dafür da, dass die Spieler nicht an der PS4 festhalten, weil sie ein aktuelles Spiel spielen und das bei der PS5 nicht bekommen. Sony möchte die Details dazu noch nennen und gibt nur an, dass man PS4-Spiele spielen können wird. In welchem Umfang und ob Spiele von älteren PS-Versionen auch dabei sind, wird sich zeigen.

    Sony PlayStation 5 wird umweltfreundlicher

    Sony Playstation Header

    Sony hat bekannt gegeben, dass man bei der Sony PlayStation 4 schon darauf geachtet hat, dass der Energiebedarf möglichst gering ist. Bei der kommenden Generation der PlayStation (man sagt es nicht, aber es dürfte die PlayStation 5 (Pro) sein) wird…23. September 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →