PlayStation 5 und Xbox Series X: Problem der Verfügbarkeit bis H2 2021

Playstation 5 Xbox Series X Oben Header

Vor ein paar Tagen haben wir darüber berichtet, dass sich die Lage bei der PS5 und Xbox Series X nicht wirklich verbessert hat. Seit dem Marktstart sind die zwei Konsolen durchgehend ausverkauft und neue Lieferungen nach Sekunden weg.

Das Problem ist aber nicht nur die hohe Nachfrage und es ist auch nicht alleine bei den Scalpern zu suchen. Klar, die machen es schwieriger, aber die Produktion ist auch einfach noch nicht dafür ausgelegt den Massenmarkt zu versorgen.

Produktion: Anspannung bis zum zweiten Halbjahr

Hinzu kommt, dass wir uns weiterhin in einer Pandemie befinden und laut VGC rechnet AMD damit, dass die aktuelle Situation noch anhalten wird. Man geht sogar davon aus, dass sich die Lager erst in der zweiten Jahreshälfte entspannen wird.

Playstation Xbox Controller

Das ist nicht nur für die Spieler ärgerlich, auch Sony und Microsoft würden gerne mehr Einheiten verkaufen. Denn am Ende macht man nicht nur mit der Hardware, sondern auch den Spielen das große Geld. Und wenn die neuen Konsolen nicht bei den Nutzern landen, dann könnte das Entwickler von Next-Gen-Spielen abhalten.

Ich habe mir schon gedacht, dass sich das mit der Verfügbarkeit nicht direkt 2021 lösen lässt, aber es sieht wohl so aus, als ob die Hochphase der neuen Konsolen dann erst beim kommenden Weihnachtsgeschäft stattfinden wird. Und bis dahin muss man Glück haben, wenn man schon jetzt eine Next-Gen-Konsole möchte.

Video: PlayStation 5 vs Xbox Series X


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.