Redmi K30 Pro: Xiaomi setzt wieder auf Pop-Up-Kamera

Redmi K30 Pro 5g Camera

Xiaomi hat das Redmi-Portfolio vor ein paar Tagen mit einem neuen Note-Modell erweitert und nun steht schon das nächste Modell an. Mit dem Redmi K30 Pro wird es im März jedoch noch ein richtiges Flaggschiff geben, welches sich über dem Redmi K30 ansiedelt, welches Xiaomi im Dezember 2019 vorgestellt hat.

Während man beim Redmi K20 (Pro) auf eine Pop-Up-Kamera setzte, so gab es beim Redmi K30 ein Loch im Display. Beim Pro-Modell behält man die Pop-Up-Kamera aber wohl bei, das hat nicht nur ein Teaser vor ein paar Tagen angedeutet, das zeigt nun auch ein mutmaßlicher Leak von Weibo, der zwei Bilder vom Gerät beinhaltet.

Redmi K30 Pro Leak Back

Damit werden wir also zwei Xiaomi-Flaggschiffe in den kommenden Tagen sehen, das Xiaomi Mi 10 Pro für Europa und das Redmi K30 Pro für China. Kommt das Redmi K30 Pro auch zu uns? Das ist noch vollkommen unklar, das Redmi K20 (Pro) erschien hier als Xiaomi Mi 9T (Pro). Da könnte man derzeit aber nur spekulieren.

Wir werden die Ankündigung aber natürlich wie immer verfolgen, denn bei Xiaomi ist es immer möglich, dass die Modelle später nach Europa kommen. Und man verkauft bei uns auch erfolgreich Redmi-Smartphones, vielleicht bringt man es auch einfach ganz normal als Redmi K30 Pro in Deutschland auf den Markt.

Redmi K30 Pro Leak Cam

Video: Alle Details zum Xiaomi Mi 10 Pro

Redmi Note: Xiaomi feiert Meilenstein

Xiaomi Redmi Note 9 Pro Max Header

Die Note-Reihe von der Xiaomi-Untermarke „Redmi“ bleibt ein Erfolg und kommt sehr gut an. Ende 2019 gab man an, dass über 100 Millionen Einheiten verkauft wurden und mittlerweile blickt man auf 110 Millionen. Das macht knapp 10 Millionen Einheiten in…13. März 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.