Snapdragon 888: Flaggschiff-Prozessor für 2021 ist offiziell

Qualcomm Snapdragon 5g Header

Das Jahr neigt sich dem Ende und Qualcomm hat den Dezember wie so oft dazu genutzt, um einen neuen Flaggschiff-Prozessor der Snapdragon-Reihe zu zeigen.

Der Snapdragon 888 ist offiziell und wird uns kommendes Jahr in Modellen wie dem Samsung Galaxy S21 (nicht in Europa), OnePlus 9 Pro, dem Oppo Find X3 Pro, dem Xiaomi Mi 11 Pro und vielleicht ja auch in einem Google Pixel 6 begegnen.

Snapdragon 888 statt Snapdragon 875

Qualcomm wechselt nach Apple und Huawei ebenfalls zum 5-nm-Verfahren, man setzt immerhin ebenfalls auf TSMC als Produzenten. Warum Snapdragon 888 und nicht Snapdragon 875, das wäre doch die logische Entwicklung gewesen?

Das liegt vermutlich daran, dass die 8 eine Glückszahl in China ist und man dort immer mehr Präsenz zeigen möchte. Vielleicht wollte man damit auch nur deutlich machen, wie groß der Sprung vom 7-nm-Verfahren zum 5-nm-Verfahren ist. Ich weiß es nicht und es ist auch unklar, wie man dann den Chip für 2022 nennen wird.

Zusammen mit dem Snapdragon 888 wird es auch das neue X60-Modem für 5G geben, was für Qualcomm weiterhin ein wichtiges Thema ist und welches wir dann sicher auch im kommenden iPhone 12S (Pro) sehen werden. Apple und Qualcomm haben bekanntlich einen Deal für insgesamt drei Jahre ausgehandelt.

Die genauen Details zum Snapdragon 888 wird es dann morgen geben, Qualcomm nutzt also wie so oft die zweite Keynote, um technische Details zu nennen.

OnePlus 9, 9E und 9 Pro erwartet

Oneplus 9 Pro Leak Header

OnePlus soll das kommende Flaggschiff-Lineup nächstes Jahr etwas früher auf den Markt bringen, doch nicht nur das, man erweitert es auch. Wie der sehr gut informierte Max erfahren hat, wird es erstmals drei Modelle zum Launch geben. Das OnePlus 9…30. November 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.