Spotify: Premium-Abo für Podcasts ist wohl eine Option

Spotify Logo Header

Spotify hat sich in den letzten Monaten stark auf Podcasts konzentriert und eine Bibliothek mit exklusiven Inhalten aufgebaut, die Nutzer anlocken sollen. Doch die Inhalte sind auch für Spotify Free verfügbar. Das große Ziel von Spotify: So viele Nutzer wie möglich zu gewinnen, damit viele ein Premium-Abo abschließen.

Nun scheint man aber auch mit dem Gedanken zu spielen, ein eigenes Premium-Abo für Podcasts einzuführen. Dort könnte man zum Beispiel exklusive Inhalte für Podcasts anbieten und beim Preis wären 3 bis 8 Dollar möglich. Diese Infos sind aus einer Umfrage von Spotify, das ist bisher noch kein konkreter Plan.

Spotify sucht neue Einnahmequellen

Ganz ehrlich: Podcasts sind vielleicht eine gute Option, um Nutzer anzulocken, aber ich glaube nicht, dass viele Geld dafür bezahlen würden. Es gibt extrem viele Podcasts auf dem Markt, ich persönlich würde das zumindest nicht tun und dann einfach ein paar Podcasts hören, die es kostenlos für alle Nutzer gibt.

Spotify wächst weiterhin sehr gut, doch das Wachstum spiegelt sich nicht im Umsatz wider. Daher sucht man derzeit nach neuen Möglichkeiten, um mehr Geld zu verdienen. Ein Premium-Abo für exklusive Podcasts scheint zumindest eine Idee zu sein, die Spotify auf dem Schirm hat und die bald anbieten könnte.

Apple One jetzt offiziell verfügbar

Apple Iphone 12 Blau Header

Apple hat es bereits gestern in den USA angekündigt, nun ist Apple One offiziell gestartet. Das Angebot von Apple gibt es auch direkt in Deutschland. Bei uns wird es jedoch nur zwei von drei Paketen geben, da nicht alle Dienste…30. Oktober 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.