Supercharger für alle: Tesla weitet Testphase aus

Tesla Supercharger App Header

Elon Musk hat immer wieder betont, dass man das Supercharger-Netzwerk für andere Elektroautos öffnen möchte, doch selbst als er den Schritt offiziell für 2022 bestätigte, da war die Skepsis groß. So ist das bei den Ankündigungen von Tesla.

Zwei neue Länder mit offenen Superchargern

Doch dann startete man Ende 2021 tatsächlich eine Testphase in den Niederlanden. Hier muss man sich nur die Tesla-App herunterladen, an einen Supercharger fahren und kann laden. Ab heute wird dieses Testphase auf zwei neue Länder ausgeweitet.

Deutschland ist leider noch nicht dabei, dafür aber Frankreich und Norwegen. Ich gehe aber mal davon aus, dass wir dann auch bald dabei sind, immerhin ist das ein wichtiger Markt für Tesla. Ich würde den Schritt hier begrüßen, denn ich wohne in der Nähe von einem Supercharger-Standort (näher als andere Schnelllader).

Auch hier gilt: Die Preise variieren von Standort zu Standort und mit einem Abo kann man diesen Preis (waren in den Niederlanden 13 Euro) senken. Kennt man so auch von anderen Anbietern. Für Tesla-Fahrer wird sich natürlich nichts ändern.

VW ID.5: Volkswagen startet Produktion

Vw Id5 Serie

Das Werk in Zwickau ist laut Volkswagen jetzt endlich komplett, denn nach dem VW ID.3, VW ID.4, Audi Q4 e-tron und Cupra Born wird ab heute auch der VW ID.5 als Serienversion gebaut. Auch dieser Elektro-SUV nutzt die MEB-Plattform als…27. Januar 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Sam 🌟

    Warum bringt es dir was neben einem Schnelllader zu wohnen? Die sind doch eigentlich hauptsächlich für lange Strecken relevant. Alles andere sollte man doch eher auf eine weniger Akku-belastende Weise laden (AC).

    1. Jodeler 🌟

      Vermutlich kann Oli daheim gar nicht laden! Somit ist er froh da schnell hin zu können und schnell wieder heim.

      Aber vom Prinzip ist deine Aussage 100% richtig. Immer AC laden wenn es geht, ist definitiv besser für den Akku.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.