Telekom startet Vermarktung von über 650.000 neuen Glasfaser-Anschlüssen

Telekom 3

Die Telekom startet heute mit der Vermarktung von weiteren mehr als 650.000 Glasfaser-Anschlüssen in 106 weiteren Kommunen in Deutschland.

Wichtig zu wissen: Der Bau der Anschlüsse beginnt in Kürze, man kann also einen Anschluss ordern, der zukünftig zur Verfügung stehen soll. Die Gebiete werden von der Telekom zunehmend parallel vermarktet und ausgebaut. Dies soll den Vorteil haben, dass die Wartezeiten bis zur Nutzung des Anschlusses „deutlich“ verkürzt werden.

Von dieser Glasfaser-Ausbau-Tranche der Telekom profitieren Haushalte, Unternehmen und Schulen in …

Aachen, Altena, Augsburg, Bad Blankenburg, Bad Essen, Barßel, Belm, Berlin, Bernburg (Saale), Bitburg, Bobingen, Boizenburg/Elbe, Bondorf, Bremerhaven, Bünde, Deggendorf, Dresden, Duderstadt, Duisburg, Eichenau, Eilsleben, Erding, Erkner, Essen, Filderstadt, Frankfurt a. Main, Frechen, Freilassing, Friesoythe, Gablingen, Gäufelden-Öschelbronn, Germersheim, Gersthofen, Glienicke/Nordbahn, Gräfenhainichen, Hagen, Hagenow, Halle (Saale), Halle/Westf., Hamburg, Hammah, Hannover, Heidenau, Heilbad Heiligenstadt, Heiligenhafen, Herrenberg, Hohberg, Horumersiel, Hötensleben, Hückeswagen, Karlsruhe, Kiel, Kirchheim unter Teck, Köngen, Konz, Landshut, Leipzig, Leverkusen, Lingen, Löbau, Löhne, Lübeck, Ludwigsburg, Ludwigsfelde, Mainz, Malente, Memmingen, Moers, München, Münster, Neuburg a. d. Donau, Neukirchen-Vluyn, Neumark i. d. Oberpfalz, Neutraubling, Northeim, Nufringen, Nürnberg, Oldenburg, Olpe, Osnabrück, Paderborn, Peine, Petersberg, Plüderhausen, Remseck am Neckar, Rosenheim, Rostock, Rotenburg, Sande, Schmalkalden, Schweinfurt, Seevetal, Sottrum, Starnberg, Stralsund, Stuttgart, Uetersen, Waren (Müritz), Wasserburg am Inn, Weiden i. d. Oberpfalz, Wernigerode, Westerland, Wiesbaden, Wilhelmshaven, Wipperfürth und Zülpich.

Die Anschlüsse bieten eine Geschwindigkeit bis zu 1 Gigabit pro Sekunde beim Download. Beim Upload sind es bis zu 200 Megabit pro Sekunde.

Wer die neuen Bandbreiten nutzen möchte, muss einen entsprechenden Tarif buchen. Auf telekom.de/schneller kann man wie üblich prüfen, ob der eigene Anschluss bereits vom Ausbau profitiert hat.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.