Tesla: Neue Akku-Technologie soll in Deutschland produziert werden

Tesla Giga Berlin

Tesla plant eine Gigafactory in Deutschland und will dort unter anderem das Model Y produzieren. Doch es ist noch mehr für den Standort geplant, es könnte zum Beispiel ein neues Elektroauto von Tesla aus Deutschland kommen.

Elon Musk will aber auch die Akku-Produktion nach Deutschland bringen und wie Jörg Steinbach von der SPD diese Woche bestätigt hat, wird es eine „völlig neue Technologie“ in Deutschland geben. Die neuen Akkus von Tesla sollen kleiner werden und eine höhere Energiedichte (mehr Reichweite) besitzen.

Die Ankündigung der neuen Akku-Technologie findet wohl auf dem „Battery Day“ am 22. September statt. Doch die Gigafactory in Berlin soll die Akkus erst in der zweiten Ausbaustufe produzieren, für die es noch keinen Zeitraum gibt.

Produktionsstart ist für Ende 2021 angepeilt, gehen wir also mal von 2022 aus. Das würde bedeuten, dass die Akku-Produktion wohl für 2023 oder 2024 ansteht.

Audi: Tesla ist uns zwei Jahre voraus

Audi Aicon A9 E Tron Header

Tesla sorgt zwar weiterhin mit einer schlechten Verarbeitung für Schlagzeilen, aber wenn es um die Daten für Reichweite und Co. geht, dann verlieren die meisten Elektroautos den direkten Vergleich. Die Konkurrenz holt gerade erst auf. Markus Duesmann, Chef von Audi,…28. Juli 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).