Volvo macht ehemaligen Dyson-Chef zum neuen CEO

Volvo Concept Recharge Front

Volvo hat heute bekannt gegeben, dass Håkan Samuelsson noch im ersten Quartal 2022 die Rolle als CEO angeben wird. Genau genommen wird der Wechsel am 21. März 2022 stattfinden. Und einen neuen Chef gibt es auch schon: Jim Rowan.

Ex-Dyson-Chef leitet bald Volvo Cars

Dieser wechselt zwar von Ember Technologies zu Volvo Cars, hat sich aber als COO und CEO der Dyson Group einen Namen gemacht. Moment, was will den Volvo mit einem ehemaligen Chef von Dyson, bringt der überhaupt das nötige Wissen mit?

Zum einen möchte man einen Chef für „innovative Konsumentenprodukte“, aber auch einen, der Erfahrung mit Disruption und Digitalisierung hat. Böse Zungen werden jetzt behaupten, dass Jim Rowan sehr viel Erfahrung mit Disruption hat, denn er war vor Dyson der COO von BlackBerry, die bekanntlich gescheitert sind.

Rowan hat Erfahrung mit Elektroautos

Komplett unerfahren mit Elektroautos ist der neue Chef von Volvo aber nicht, denn Dyson hat bekanntlich an einem Elektroauto gearbeitet. Und als die Entscheidung für das Projekt getroffen wurde, war Jim Rowan eben der Chef der Dyson Group.

Dyson Elektroauto Header

Eingestelltes Elektroauto von Dyson

Er war zwar auch Chef, als das Projekt wieder eingestellt wurde, aber genau so eine Erfahrung kann sehr wertvoll sein. Der Markt befindet sich im Wandel und da sind keine Köpfe gefragt, welche die alten Denkmuster der Autobranche verfolgen.

Mal schauen, ob sich unter der Leitung von Jim Rowan etwas verändert wird, doch Håkan Samuelsson war bereits auf einem durchaus guten Weg mit der Marke. Man verkauft viele SUVs und hat sich früh auf Elektromobilität festgelegt, da gibt es Marken, die durchaus schlechtere Aussichten für die nächsten Jahre haben.

Mercedes-Benz EQXX: Ein Elektro-Flaggschiff mit 1000 km Reichweite

Mercedes Benz Eqxx Header

Was ist die erste Frage, die einem als Besitzer eines Elektroautos meistens gestellt wird? Richtig: Wie weit kommt man damit eigentlich. Im Falle des Mercedes-Benz Vision EQXX ist das aber mit 1.000 km Reichweite eine beeindruckende Antwort. Das effizienteste Elektroauto…4. Januar 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.