• VW e-Golf: Volkswagen feiert Meilenstein

    Vw Egolf 2017 Header

    Der VW e-Golf war ein erster Versuch von Volkswagen, um in die E-Mobilität einzusteigen, doch mit einem recht hohen Preis (im Vergleich zum normalen Golf) und einer bescheidenen Reichweite, war es am Ende doch kein Bestseller.

    Immerhin konnte Volkswagen bisher 100.000 Modelle ausliefern und feiert den Meilenstein heute. VW wäre aber nicht VW, wenn man damit nicht irgendwie noch den ID.3 pusht, denn der 100.000ste e-Golf wurde in der Gläsernen Manufaktur Dresden gebaut und dort wird ab Herbst 2020 auch der ID.3 produziert.

    VW e-Golf: Der letzte seiner Art

    Ich bin den VW e-Golf vor knapp zwei Jahren gefahren und fand den Einstieg eigentlich gar nicht so schlecht. Nur das mit der Reichweite ist eben weiterhin die Schwäche, rund 200 km sind in dieser Größe nicht unbedingt beeindruckend.

    Als jedoch bekannt wurde, dass VW dem anderen E-Auto, dem Up, ein Upgrade mit mehr Reichweite spendiert, hätte ich mir das auch für den e-Golf gewünscht. Der e-Up kommt nun auf 260 km (WLTP), beim e-Golf hätte Volkswagen mit Sicherheit auch irgendwie knapp 350 km herausholen können.

    Vw E Golf Test6

    Problem wäre dann aber: Ein guter e-Golf wäre zu gefährlich für den ID.3, daher kann ich verstehen, dass man diesen Golf nicht mehr pusht. Schade ist es aber trotzdem, denn damit hätte man jetzt und nicht erst in einem Jahr ein klares Zeichen für die E-Mobilität setzen und diese bereits 2019 pushen können.

    So dient der e-Golf bei Volkswagen nur noch als Marketing-Instrument für den kommenden ID.3, dank dem Preisverfall wäre das mit einer aktuellen Version für 2019 aber vielleicht auch ein ausreichend gutes Elektroauto gewesen.

    Den neuen VW Golf 8 wird es laut Volkswagen übrigens nicht mehr als reine E-Version geben, dafür startet man hier direkt mit mehreren Hybrid-Modellen.

    Vw Golf 8 Gte

    VW Golf 8 GTE

    VW ID.4X: Volkswagen plant wohl Marktstart Ende 2020

    Vw Id Volkswagen Id4 Crozz Header

    Die Produktion des VW ID.3 ist angelaufen und das erste Elektroauto, welches mit der MEB-Plattform entwickelt wurde, soll im Sommer auf den Markt kommen. Es wird Ende 2020 aber angeblich noch ein E-Modell folgen, der VW ID.4X. VW I.D. Crozz…22. November 2019 JETZT LESEN →

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →