Xbox: Microsoft startet iOS-Beta für xCloud

Microsoft Xbox Xcloud Header

Ende 2018 gab Microsoft bekannt: Wir arbeiten an einem Streamingdienst für Spiele. Und während Google mit Stadia in die Richtung geht, dass man Spiele dort weiterhin kaufen muss, so wird xCloud eher etwas wie Netflix für Spiele sein.

Anfang 2019 zeigte Microsoft dann xCloud in Aktion, bis heute hat man aber nicht den finalen Namen für den Dienst verraten. Was aber seit Ende 2019 sicher ist: Es wird noch 2020 losgehen und vermutlich zusammen mit der neuen Xbox.

Nach dem Start der Beta für Android hat man nun auch die Testphase für iOS eingeleitet. Wie man im Blog mitteilt, sind die Plätze bei Testflight aber schon voll. Man kann also nicht mehr an der Beta von xCloud für iOS teilnehmen.

Microsoft arbeitet derzeit mit Apple an einer Möglichkeit, wie man die Preview von xCloud weiteren Nutzern zur Verfügung stellen kann und wird den Dienst dann im Frühjahr weiter ausgiebig testen. Wir wissen bisher aber noch nicht, was xCloud kosten wird, wie der Dienst heißen soll und überhaupt, da fehlen noch so viele Details, dass es diese sicher bald auf einem Xbox-Event geben wird.

E3 2020: Nintendo und Microsoft sind dabei

Nintendo Switch Lite Mario Odyssey Header

Die E3 im Juni rückt so langsam aber sicher näher und nach der Absage von Sony gab es sicher einige offene Fragen. Sony wird die E3 nicht besuchen, obwohl man im Winter die PlayStation 5 auf den Markt bringt. Die…13. Februar 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).