• Xiaomi: Redmi K30 könnte bald kommen

    Xiaomi Mi 9t Pro Detail

    Xiaomi hat das Redmi K30 bereits bestätigt und verraten, dass man auf 5G setzen wird. Im Oktober gab es dann sogar das erste Bild vom Gerät (siehe weiter unten) und danach wurde es ruhig. Jetzt könnte es aber schnell gehen.

    Kaum wurde das Xiaomi Mi Note 10 abgehakt, da tauchte ein Modell (M1911U2E) beim MIIT in China auf, bei dem es sich um das Redmi K30 handeln könnte. Lu Weibing von Xiaomi deutete über Weibo kurz danach ein neues Modell an, welches man heute (oder zumindest den Termin dafür) ankündigen könnte.

    Redmi K30 Loch Display

    Heißt: Womöglich wird das Redmi K30 (Pro) noch 2019 vorgestellt und auch in diesem Jahr in China auf den Markt kommen. Xiaomi möchte jetzt richtig Druck beim Thema 5G machen, daher würde sich das durchaus anbieten. Das Redmi K30 soll eines der günstigsten Smartphones mit 5G an Bord werden.

    Wir werden die Lage natürlich beobachten und ich bin gespannt, ob wir das Redmi K30 wieder in Deutschland sehen werden. Das Redmi K20 (Pro) ist in Europa als Xiaomi Mi 9T (Pro) bekannt und das Xiaomi Mi 9T Pro war das erste Smartphone, welches Xiaomi nach dem Start in Deutschland bei uns verkauft hat.

    Xiaomi Mi 10: OLED-Display mit 120 Hz?

    Xiaomi Mi 9 Pro Header

    Aus China gibt es die Meldung, dass Xiaomi bei einem kommenden Flaggschiff im nächsten Jahr auf ein OLED-Display mit 120 Hz setzen soll. Es wird zwar noch nicht gesagt welches Modell das sein soll, doch das nächste Flaggschiff wäre das…11. November 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →