YouTube: Automatisches Löschen des Verlaufs

Youtube Header 2019

Bereits im Mai hat Google die neuen Einstellungen zum automatischen Löschen von Standortverlauf und Web- und App-Aktivitäten vorgestellt. Damit können die Nutzer automatisch bestimmte Daten, wie z.B. Such- und Browserverläufe, aber auch Sprachaufnahmen, löschen lassen.

Nun führt das Unternehmen dieses Feature auch für den YouTube-Verlauf ein. Das Prinzip ist dasselbe wie beim Standortverlauf und den Web- und App-Aktivitäten: Der Nutzer entscheidet, wie lange sein YouTube-Verlauf gespeichert werden soll. Die Auswahl liegt dabei wieder bei „Bis zum Löschen“, 3 oder 18 Monaten.

Die Einstellung ist bereits im Google-Konto zu finden, und zwar hier.

Youtube Verlauf

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).