• YouTube: Automatisches Löschen des Verlaufs

    Youtube Header 2019

    Bereits im Mai hat Google die neuen Einstellungen zum automatischen Löschen von Standortverlauf und Web- und App-Aktivitäten vorgestellt. Damit können die Nutzer automatisch bestimmte Daten, wie z.B. Such- und Browserverläufe, aber auch Sprachaufnahmen, löschen lassen.

    Nun führt das Unternehmen dieses Feature auch für den YouTube-Verlauf ein. Das Prinzip ist dasselbe wie beim Standortverlauf und den Web- und App-Aktivitäten: Der Nutzer entscheidet, wie lange sein YouTube-Verlauf gespeichert werden soll. Die Auswahl liegt dabei wieder bei „Bis zum Löschen“, 3 oder 18 Monaten.

    Die Einstellung ist bereits im Google-Konto zu finden, und zwar hier.

    Youtube Verlauf

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →