Siri versus Google: Sprachsuche auf dem iPhone im Vergleich (Video)

Vor ein paar Tagen hat Google eine neue Version der Google Suche für iOS veröffentlicht und mit dem Update auch die Sprachsuche innerhalb der Anwendung verbessert. Ich persönlich bin von der neuen Version sehr angetan und habe ihr am Wochenende auch einen Platz auf meinem ersten Homescreen des iPhone 5 spendiert. Vor allem im Vergleich mit Siri merkt man doch einige Unterschiede, auch wenn der Funktionsumfang von beiden in Deutschland leider (noch) etwas eingeschränkt ist. Das Blog Gizmodo hat die beiden mal gegeneinander antreten lassen und in diversen Szenarien miteinander verglichen. Als Sieger kann man hier glaube ich ganz klar die Google Suche nennen, sie ist schneller und mir gefällt sich auch optisch besser. Auch wenn Siri natürlich den großen Vorteil bietet, dass es direkt in das OS eingebaut und somit schneller und einfacher zu erreichen ist. Habt ihr die neue Google Suche für iOS schon ausprobiert? Was ist euer Eindruck?

‎Google
Preis: Kostenlos

via 9to5mac quelle gizmodo

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate 30 Pro startet in Europa in Smartphones

OnePlus 8 Pro: Skizze soll ersten Leak bestätigen in Smartphones

Audi zeigt den e-tron Sportback in Mobilität

Kein Android Auto: Porsche-Fahrer nutzen Apple iPhone in Mobilität

Xiaomi 9T Pro: Nachfolger im Dezember in Smartphones

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones