Smart-Flat: Klarmobil startet neues Tarifangebot

Tarife

Bei Klarmobil hat man heute den Start eines neuen Tarifangebotes verkündet. Unter dem Namen Smart-Flat kann man dort ab sofort einen Basistarif buchen und diesen dann durch verschiedene „Smart-Upgrades“ aufwerten. Man funkt in dem Tarif im Vodafone-Netz ohne LTE. Was auf den ersten Blick ganz okay ausschaut, verbirgt seine Negativpunkte bei der langen Laufzeit und den zurechtgestutzten Inklusivleistungen nach Ablauf der ersten 24 Monate.

Smart-Flat im Überblick

Flat-Surfen im mobilen Internet mit 300 MB bei maximaler Bandbreite von 7 Mbit/s inkl 100 Freiminuten: 5,95 Euro pro Monat

Smart-Upgrades

  • Smart 400 – Upgrade auf 400 MB mit bis zu 7 Mbit/s: 1,00 Euro/Monat
  • Smart 500 – Upgrade auf 500 MB mit bis zu 7 Mbit/s: 2,00 Euro/Monat
  • Smart 600 – Upgrade auf 600 MB mit bis zu 14 Mbit/s: 3,00 Euro/Monat
  • Smart 1000 – Upgrade auf 1000 MB mit bis zu 14 Mbit/s: 7,00 Euro/Monat

Die Gesprächsminute bzw. SMS außerhalb der Inklusivleistung kostet 0,09 Euro und für das Startpaket werden einmalig 9,95 Euro fällig. Die Vertragslaufzeit beträgt leider 24 Monate. Die Smart-Upgrades kosten in den ersten 24 Monaten 2 Euro pro Monat weniger, als sie ab dem 25. Vertragsmonat zu Buche schlagen. Die Internet-Flat wird nach Verbrauch des vereinbarten Datenvolumens auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt.

Zur Klarmobil-Website →

Weitere Tarife findet ihr wie immer in unserem Tarifrechner.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.