Swype mit Problemen unter Ice Cream Sandwich

Auf der Galaxy-Serie der Samsung Android-Handys ist von Haus aus die Eingabemethode Swype installiert. In meinem Fall hatte ich mich sehr schnell daran gewöhnt damit zu swypen und die Nachrichten um einiges schneller, als mit der vorinstallierten Tastatur zu schreiben.

Engadget hat nun erfahren, dass Swype wohl unter Ice Cream Sandwich noch Probleme hat und deshalb vorerst noch nicht verfügbar ist. Es wird aber wohl an einer schnellen Lösung des Problems gearbeitet.

Wer dennoch eine Tastatur mit der gleichen ähnlichen Eingabemethode nicht verzichten möchte, dem sei SlideIT nahegelegt. Diese Tastatur schreibt die Wörter ebenfalls durch wischen über die einzelnen Buchstaben und funktionierte in einem ersten Test auf meinem Samsung Galaxy Nexus problemlos.

Vollversion:

[app]com.dasur.slideit[/app]

Testversion:

[app]com.dasur.slideit.vt.lite[/app]

via Twitter quelle Engadget

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.