Breitband-Internet: Wie Deutschland hinterhersurft

netz 1

Gestern in der ZDF-Sendung Frontal21 gab es einen interessanten Beitrag über den Ausbau des Breitband-Internets in Deutschland. Da auch dieser Clip in Kürze von der Depublizierung betroffen sein wird und er es im Allgemeinen wert ist, angeschaut zu werden, möchte ich hier gerne darauf verweisen. Die knapp 10 Minten darf man ruhig mal investieren, um den teilweise wirklich traurigen Stand des Ausbaus nachvollziehen zu können.

Bis 2014 sollten 75 Prozent aller deutschen Haushalte mit Highspeed-Anschlüssen surfen, versprach die Kanzlerin vor fünf Jahren. Doch von diesem Ziel ist Deutschland inzwischen weit entfernt.

via netzpolitik Quelle ZDF

ⓘ Das ist ein Leserbeitrag. Inhaltlich verantwortlich ist der jeweilige Autor.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.