• WhatsRemote: WhatsApp für den Browser

    Es gibt ja mit BlueStacks bereits eine Möglichkeit, den WhatsApp-Messenger am PC zu benutzen, nur ist es damit recht schwierig einzurichten und läuft nicht wirklich sauber. Nun gibt es eine neue Android-App, welche über den Google-Account eine Synchronisierung erlaubt und zwar WhatsRemote.

    WhatsRemote 1

    Bisher funktioniert das ganze relativ gut, auch wenn man noch keine Dateien über den Dienst anschauen und versenden kann. Smileys funktionieren bestens und die Nachrichten kommen in gewohnter Geschwindigkeit an. Die App kommuniziert bei mir mit der Online-Sync-Version innerhalb von 4 Sekunden (wird live angegeben) und ist somit ausreichend schnell.

    Einziger Nachteil: WhatsRemote benötigt Root (somit nicht für“alle“ nutzbar) und der Dienst funktioniert nur die ersten 3 Tage gratis, danach muss man sich eine Subscription lösen. Was sicherlich auch noch zu erwähnen sei, ist die Sache mit der NSA und dem Abhören, von dem alle reden … ;-)

    Was denkt ihr? Probiert ihr die 3 Tage (auch) aus?

    WhatRemote ★ ROOT ONLY
    Preis: Kostenlos+

    Beitrag teilen

    Gastbeitrag
    Das ist ein Gastbeitrag. Inhaltlich verantwortlich ist der jeweilige Autor.

    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Aktuelle Kurzmeldungen Kurzmeldungen aufrufen →