Traffic: So sehr dominiert Android im mobilen Netz

Nicht nur die Marktanteile von Android liegen mit Abstand vor denen von iPhones, sondern auch beim mobilen Surfen liegt Googles Betriebssystem mittlerweile mit Abstand vorne. Die nachfolgende Grafik bildet den Anteil der Betriebssysteme Android und iOS am weltweiten Mobile- und Tablet-Traffic ab.

Fast 71 Prozent des weltweiten mobilen Traffics entfällt demnach laut NetMarketShare mittlerweile auf Android. Der Abstand zur Apple-Konkurrenz hat sich somit auf rund 48 Prozentpunkte vergrößert. Weniger als ein Viertel des Traffic-Volumens entfällt aktuell noch auf iOS. Damit hat sich die Situation seit Mitte 2014 grundlegend geändert. Denn bis dahin galt: Googles Betriebssystem hat zwar beim Absatz die Nase weit vorne, aber Apple regierte im mobilen Internet immer mit massivem Vorsprung. Im Juli 2014 zog Android dann an iOS vorbei und hat die Spitzenposition seitdem nicht mehr abgegeben.

Grafik: Statista

Grafik: Statista

Teilen

Hinterlasse deine Meinung